Arbeitsgruppen

Homöopathie

AG Intervision Familienstellen und Homöopathie

Gegründet 2013 von: Kirsten Schümann

 

Die Arbeitsgruppe ist eine relativ „neues Pflänzchen“ im Kreise der seit langem etablierten Arbeitsgruppen innerhalb der DGfS Regionalgruppe NRW.

Gegründet im April 2013 in Leichlingen verstehen wir uns als Ergänzung des breiten Spektrums der Aufstellungsarbeit. Im Einklang mit den natürlichen Weiterentwicklungspotentialen sowohl der Homöopathie als auch der Aufstellungsarbeit sehen wir eine fruchtbare Koexistenz beider Methoden als Impulsgeber für neue Ideen.

Voraussetzungen

Die TeilnehmerInnen (TN) bringen ein Verständnis der Grundlagen sowohl der klassischen Homöopathie als auch des Familienstellens mit.

Wertschätzung gegenüber der Vielfalt der Grundlagen gepaart mit der Kompetenz, diese vorbehaltlos zu diskutieren und einzusetzen.

Da diese Arbeitsgruppe als Übungskreis angelegt ist, gilt die Bereitschaft, etwas zu zeigen, zu vermitteln und zu "intervisionieren" als wichtigste Voraussetzung für den Austausch. Das Lebendige in der Vielfalt dessen, was die Teilnehmer mitbringen, soll dabei der Leitfaden für unsere Treffen sein.

Ziele

Wer in einer langjährigen Homöopathischen Praxis arbeitet, weiß um die Beschränkungen, die sich u. U. aus der Anamnese ergeben. Ganz allgemein kann man sagen, dass das Phänomenologische der Aufstellungen uns eine vertiefende Möglichkeit gibt, den Klienten zu begreifen und gezielter bei der Mittelwahl zu arbeiten.

Daneben können wir das zwingende Arzneimittelstudium mit der Aufstellungsmethode in ein  erweitertes Erlebensspektrum führen, so dass sich folgende Ziele formulieren lassen:

  • Fragen, die sich aus der homöopathischen Praxis ergeben werden im Rahmen der Aufstellungsarbeit supervidiert
  • Verknüpfungen versch. Ansätze der Homöopathie mit unterschiedlichen Formaten der Aufstellungsarbeit
  • Arzneimittelaufstellungen
  • Symptomaufstellungen
  • Organaufstellungen
  • Experimentelle(s) Arbeiten

Die AG findet in Kooperation mit dem Bund Freier Heilpraktiker e.V. (FH) statt. Nähere Infos bei der AG-Leitung.

 

 

Veranstaltungsort

Die AG tagt 4 x pro Jahr, jeweils Samstags von 12-18 Uhr. Die Treffpunkte bitte nachfragen.

 

Die Termine für die AG Homöopathie finden Sie im Kalender

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Kirsten Schümann

kirstenschuemann@web.de