Arbeitsgruppen

Intervisionsgruppe II

Intervision II (Köln)

Gegründet 2003 von: Uwe Schneider u. KollegInnen

Neugründung: Andreas Dieckmann

In der Intervisionsgruppe bearbeiten wir Supervisions- und persönliche Themen. Hierunterfallen natürlich auch Themen, die unsere Selbstständigkeit und Arbeitsweisen betreffen.

Eine Leitung gibt es bei uns nicht. Intern moderiert immer der/ die Teilnehmer/In bei dem/der das jeweilige Treffen stattfindet. Die Orte sind "reihum" bei denen, die eine Praxis oderandere passende Räumlichkeiten zur Verfügung stellen können.

Wir arbeiten grundsätzlich mit systemischen Aufstellungen. Wir integrieren zudem unterschiedliche Interventionsmethoden aus dem Repertoire der Teilnehmer (Gestalt-,Hypnotherapie, NLP) oder (hauptsächlich bei Supervisionsthemen) ein reines Gruppenfeedback.

Arbeitsstruktur:
Nach einer Befindlichkeits- und Anliegenrunde sucht der erste Teilnehmer mit Anliegen sich einen "Therapeuten/ Supervisor" aus der Gruppe, der dann die Arbeit/ Aufstellungleitet. Anschließend folgt eine Feedbackrunde, bei persönlichen Anliegen ohne den "Klienten". Die Voraussetzungen für die Teilnahme sind:

  • Jeder erklärt sich bereit Aufstellungen zu leiten.
  • Jeder sollten mind. 50% der Termine teilnehmen. Es ist eine sehr konstante und verbindliche Gruppe.
  • Therapeutische Grundkenntnisse und Ausbildung sollte vorhanden sein (letzteres nicht zwingend in systemischer Aufstellung).

Wir treffen uns i.d.R. monatlich an einem Wochentag von 10-17 Uhr. Einmal im Jahr machen wir ein Intensivwochenende (2 Tage in einem Seminarhaus) und ein Weihnachtsessen.

Neue Interessenten melden sich bitte beim AG-Ansprechpartner oder einem anderen Teilnehmer für eine "Kennenlern-Teilnahme" an.

 

 

Alle Termine für die  Intervisionsgruppe II finden Sie im Kalender

Die Intervisionsgruppe findet an wechselnden Orten statt; Interessierte können diese telefonisch erfragen.

Ihr Ansprechpartner

Andreas Diekmann

 

praxis@blickoeffnung.de